Förderung von Klimafinanzierungen

Finanzierung als Klimaretter?

Die Entwicklungs- und Schwellenländer werden für zwei Drittel der künftigen CO2-Emissionen verantwortlich sein und fast der gesamte Anstieg der Treibhausgasemissionen wird auf das Konto von Nicht-OECD-Ländern gehen. Staatliche Interventionen sind wichtig, werden aber nicht ausreichen. Herzlichen Dank an unsere Diskussionsteilnehmer, die ihre Expertise eingebracht haben, um mögliche Lösungen zu erarbeiten: Johanna Köb von Zurich Insurance, Christoph Grobbel von South Pole, Andreas Arvanitakis vom britischen Ministerium für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie und Luke Franson von responsAbility.

ZUSAMMENFASSUNG:

  • Zurich Insurance hat sich dazu verpflichtet, mit allen seinen Aktivitäten die Anforderungen zu erfüllen, um den globalen Temperaturanstieg auf 1,5 Grad zu begrenzen, und andere Grossunternehmen dazu aufgerufen, seinem Beispiel zu folgen.
  • Für South Pole ist die Eindämmung des Klimawandels, nicht die Anpassung an seine Folgen, der richtige Ansatz. Im Interesse unserer Kinder müssen wir Innovationen vorantreiben – und zwar jetzt.
  • Regierungen müssen mehr Raum für private Investitionen lassen, damit sich nachhaltige Finanzlösungen etablieren und weiterentwickeln können.
  • Niemand versteht den Klimawandel besser als die Akteure in den Entwicklungs- und Schwellenländern, weil sie diejenigen sind, die seine Folgen am direktesten zu spüren bekommen. Dank der von uns bereitgestellten Finanzierungen und Unterstützung können sie aktiv werden und Massnahmen ergreifen, die positive Auswirkungen für die ganze Welt haben.

DIE ZEIT IST REIF:

  • Impact Investing bedeutet keine Einbussen bei der Rendite. Wählen Sie einen grünen Pensionsfonds/ein grünes Portfolio, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
  • Machen Sie von Ihren Stimmrechten als Bürger, aber auch als Aktionär, Gebrauch, um wirklich etwas zu bewegen.
  • Innovation ist entscheidend. Wie können Sie/Ihr Unternehmen mit uns und anderen gemeinsam einen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels leisten?
  • Die Einbeziehung von Akteuren des privaten Sektors wie responsAbility ist unverzichtbar, weil wir über das nötige Knowhow, die Präsenz vor Ort, die richtigen Investitionsplattformen und die erforderliche technische Unterstützung unserer Investitionen durch Technical Assistance (TA) verfügen.