responsAbility-Landwirtschafts-Fonds 28 Monate nach erstem Closing voll investiert

Private-Equity-Investment in Wingreens Farms

Zürich, 2. Dezember 2019 — Der von responsAbility gemanagte Private-Equity-Fonds mit Schwerpunkt nachhaltige Nahrungsmittel und Landwirtschaft in aufstrebenden Märkten hat sich an Wingreens Farms beteiligt. Das vollständig rückwärtsintegrierte indische Nahrungsmittelunternehmen produziert frische Dips, Saucen, Chutneys und gesunde Snacks. Mit dieser Transaktion ist der Fonds 28 Monate nach seinem ersten Closing voll investiert.

Wingreens Farms wurde von einem erfahrenen Team globaler Werbe- und Marketingexperten gegründet und hat zum Ziel, Bauern und Frauen auf dem Land die Möglichkeit zu eröffnen, durch die Weiterverarbeitung und Vermarktung von Agrarerzeugnissen höhere und verlässlichere Einkommen zu erzielen. Als Pionier der Produktkategorie frische Dips in Indien hat das Unternehmen de facto einen neuen Markt geschaffen und seither eine Premium-Marke etabliert.

Nach zwei früheren Finanzierungsrunden von Sequoia Capital wird Wingreens Farms die Erlöse aus dieser dritten Finanzierungsrunde für weitere Investitionen in Marketing, strategische Akquisitionen und die Entwicklung neuer Produktlinien verwenden. Aktuell werden die Wingreens-Produkte in 1’300 modernen Lebensmittelläden und 6’500 Gemischtwarenläden in mehr als 60 indischen Städten verkauft. Das Unternehmen will sein Vertriebsnetz im Laufe des nächsten Jahres auf mehr als 100 Städte und insgesamt 10’000 Läden ausweiten.

Arjun Srivastava, Gründer und Direktor, Wingreens Farms Private Limited, sagte: «Wingreens hat sich innerhalb von acht Jahren vom Pionier des Marktes für frische Dips in Indien zum etablierten Mehrsortimenter entwickelt und seine Innovationsstärke dabei kontinuierlich unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, mit responsAbility einen Partner an unserer Seite zu haben, der uns auf unserem weiteren Wachstumsweg begleiten wird.»

Akshay Dua, der responsAbility im Verwaltungsrat von Wingreens Farms vertreten wird, sagte: «Mit Weltklasse-Lebensmittelprodukten und einem fest in seiner DNA verankerten Bekenntnis zur Inklusion steht Wingreens für das Beste in der noch jungen, aber reifenden indischen Verbrauchsgüterindustrie. Die Gründer haben ihre Erfahrung in der Schaffung herausragender Marken mit einem leidenschaftlichen Engagement für nachhaltige Veränderungen in der Landwirtschaft zu einem starken, nachhaltigen Geschäftsmodell zusammengeführt. Wir freuen uns sehr, mit Wingreens zusammenzuarbeiten und gemeinsam eines der führenden Nahrungsmittelunternehmen in der Region aufzubauen.»

Rik Vyverman, Head of Agriculture Equity Investments bei responsAbility, erläuterte: «Dass unser erster Private-Equity-Fonds mit Schwerpunkt Nahrungsmittel und Landwirtschaft bereits 28 Monate nach dem ersten Closing voll investiert ist, freut uns sehr. Im Rahmen des Aufbaus unseres Portfolios haben wir in diesem Zeitraum mehr als 1’000 Investitionschancen geprüft. Gerade in Asien gibt es sehr viele potenziell attraktive Beteiligungsmöglichkeiten im Bereich nachhaltige Nahrungsmittel und Landwirtschaft. Die asiatische Bevölkerung wird in den nächsten zehn Jahren höhere verfügbare Einkommen haben als je zuvor. Dadurch wird sich der Lebensmittelkonsum verdreifachen – eine Nachfrage, die das Angebot übersteigen wird. Um dieses Marktpotenzial zu nutzen, wollen wir 2020 einen zweiten Fonds mit einer ähnlichen Strategie lancieren.»

Kontakte
responsAbility Investments AG 
Ulli Janett, Media Relations
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

Wingreens Farms Private Limited

Wingreens Farms, gegründet 2011 von Anju und Arjun Srivastava, ist ein führendes Unternehmen am wachstumsstarken indischen Markt für gesündere Lebensmittel und Getränke. Das Sortiment des Unternehmens umfasst mehr als 200 Artikel, darunter eine Vielzahl von Dip-Spezialitäten, Aufstrichen, Saucen, Pita-Chips und Backwaren. Das Vertriebsnetz von Wingreens deckt verschiedene Vertriebskanäle und mehr als 150 Städte in Indien ab.

Die Mission von Wingreens Farms lautet, ein inklusives Geschäftsmodell zu entwickeln, das die grössten Hemmnisse adressiert, die die indische Gesellschaft seit Jahrhunderten lähmen. Durch die Vermittlung und Anwendung moderner Anbaumethoden befähigt Wingreens die Bauern zu besseren Ergebnissen und eröffnet ihnen eine stabile Einnahmenquelle. Das WIN in Wingreens steht für das Women’s Initiative Network, das benachteiligten Frauen beim Schritt in die wirtschaftliche Unabhängigkeit hilft und sie in der Herstellung erstklassiger Lebensmittelprodukte in Handarbeit schult. Wingreens hat ein einzigartiges, integriertes Geschäftsmodell, das im landwirtschaftlichen Betrieb ansetzt und gesündere, innovative Produkte bereitstellt, die den Anforderungen der immer anspruchsvolleren Konsumenten gerecht werden.

 

Über responsAbility Investments AG (www.responsability.com)

responsAbility Investments AG ist ein führender Impact Asset Manager mit 16 Jahren Erfolgsausweis in der Finanzierung von nachhaltigen und inklusiven Unternehmen in Entwicklungsländern. responsAbility verwaltet ein Vermögen von über USD 3 Milliarden, das in 450 Unternehmen in 90 Ländern investiert ist. Seit 2003 haben von responsAbility verwaltete Fonds USD 10 Mrd. an Unternehmen vergeben, deren Geschäftstätigkeit die Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO (SDGs) direkt unterstützt.

Rechtliche Hinweise

Dieses Informationsmaterial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Informationsmaterial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts Anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Material dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten.