Akquisition der kleinen Laufwasserkraftwerke Mpanga und Nyamwamba I

rAREH erwirbt zwei Wasserkraftwerke in Uganda

Nairobi, Zürich 26. Juli 2019 — responsAbility Renewable Energy Holding (rAREH), das in Nairobi ansässige Unternehmen für erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Subsahara-Afrika, hat zwei in Betrieb befindliche Kleinwasserkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 27,2 MW erworben. Beide Anlagen befinden sich in West-Uganda und nutzen die Laufwassertechnologie, die eine minimale Beeinflussung des Ökosystems garantiert. Zusammen versorgen die Anlagen über eine halbe Million Menschen in einer der energieärmsten Regionen Afrikas mit sauberer Energie.

rAREH hat 100% des Aktienkapitals vom Entwickler und früheren Eigentümer der Anlage, South Asia Energy Management Systems LLC (SAEMS), erworben. Das im Distrikt Kamwenge gelegene 18-MW-Wasserkraftwerk am Fluss Mpanga ist seit 2011 in Betrieb, das 9,2-MW-Wasserkraftwerk Nyamwamba I im Distrikt Kasese wurde 2018 in Betrieb genommen. Beide Anlagen wurden von Wollstra Engineering Limited mit einem erfahrenen srilankischen und ugandischen Team betrieben. 

Gemeinsam speisen die Anlagen das nationale Stromnetz, versorgen über 550.000 Menschen in 118.000 Haushalten mit sauberer, erneuerbarer Energie und unterstützen eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung im Einklang mit dem nachhaltigen Entwicklungsziel 7 der Vereinten Nationen.

Die Partner haben auch ihre Pläne zur gemeinsamen Entwicklung eines zusätzlichen Kleinwasserkraftwerks in der gleichen Gegend angekündigt. Das weiter flussaufwärts am Nyamwamba-Fluss gelegene Projekt Nyamwamba II mit einer Leistung von 7,8 MW soll noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen und von einer Reihe von Projekten begleitet werden, die wichtige Wassereinzugsgebiete für die sozioökonomische Entwicklung schützen sollen.

rAREH-Geschäftsführer Joseph Nganga erklärt: "Neben der Erweiterung unseres bestehenden Portfolios um zwei in Betrieb befindliche umweltfreundliche Laufwasserkraftwerke etabliert sich rAREH mit dieser Transaktion nicht nur als Entwickler, sondern auch als Eigentümer von Betreibern erneuerbarer Energieprojekte in Afrika südlich der Sahara.

Anfang dieses Monats kündigte rAREH den Kauf einer Beteiligung an der in Südafrika ansässigen Renewable Energy Holding an, die drei in Betrieb befindliche Kraftwerke und ein weiteres in Entwicklung befindliches Kraftwerk umfasst. Mit den zusätzlichen Wasserkraftwerken Mpanga und Nyamwamba I umfasst das Portfolio von rAREH nun fünf in Betrieb befindliche Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 41 MW und 12 Projekte mit 265 MW in der Entwicklungsphase.

Kontakt
Ulli Janett
responsAbility Investments AG
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

Über responsAbility Renewable Energy Holding (rAREH)

rAREH ist ein Unternehmen für erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Subsahara-Afrika. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Nairobi finanziert, entwickelt, besitzt und betreibt Projekte im Bereich erneuerbare Energien mit bis zu 50 MW in verschiedenen Entwicklungsstadien. Zurzeit umfasst das rAREH-Portfolio sechs in Betrieb befindliche Solar- und Wasserkraftwerke mit einer Kapazität von 41 MW. Das Team aus 25 erfahrenen Investitionsexperten, Entwicklern, Ingenieuren und E&S-Spezialisten baut darüber hinaus zwei weitere Anlagen und entwickelt eine 265 MW-Pipeline. 

rAREH wurde 2013 mit Unterstützung von zwei deutschen Ministerien – dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) – gegründet, die beide über die Deutsche Entwicklungsbank (KfW) investieren. Zur Investorenbasis gehören heute der norwegische Investitionsfonds für Entwicklungsländer, Norfund und der Nordische Entwicklungsfonds (NDF). rAREH wird von dem Schweizer Impact Asset Manager responsAbility Investments verwaltet.

 

Über responsAbility Investments 

responsAbility Investments AG ist ein führender Asset Manager im Bereich von Development Investments und bietet privaten, institutionellen und öffentlichen Investoren professionell verwaltete Anlagelösungen. Über diese stellt das Unternehmen Firmen in Entwicklungsländern Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung zur Verfügung. responsAbility verwaltet ein Vermögen von USD 3 Milliarden, das in über 540 Unternehmen in 90 Ländern investiert ist. 

Rechtliche Hinweise

Dieses Informationsmaterial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Informationsmaterial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts Anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Material dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten.