responsAbility als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert

Gemäss seiner Richtlinie zur Klimaneutralität hat responsAbility CO2-Emissionsrechte aus Projekten zur Kompensation seiner CO2-Emissionen im Jahr 2018 gekauft. Wie bei vielen internationalen Unternehmen waren Geschäftsreisen die Hauptquelle von Treibhausgasemissionen. Insgesamt beliefen sich die Emissionen im Jahr 2018 auf geschätzte 1.948 Tonnen CO2-Äquivalente (tCO2e). 

CNC_label

Um diese Emissionen zu kompensieren, hat responsAbility das Isangi REDD+ Projekt in der Demokratischen Republik Kongo unterstützt und das Abholzen von 699 Hektar Primärwald pro Jahr verhindert. Das entspricht einer Fläche, die mehr als 100 Mal so gross ist wie das Zürcher Fussballstadium Letzigrund (mit Platz für 30.000 Besucher). Dies hilft nicht nur, das natürliche Lebensumfeld zahlreicher gefährdeter Arten wie des Leoparden zu schützen. Durch die Förderung einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung in einer entlegenen Region eines der ärmsten Länder der Welt trägt das Projekt auch zur Verringerung der Armut vor Ort bei. 

«Im Einklang mit unserem Mission Statement betrachten wir die Klimaneutralität als unsere unternehmerische Verantwortung. Unsere Investoren und die Talente, die wir für unser Unternehmen suchen, erwarten dies von uns.»

Rochus Mommartz, CEO responsAbility 

Darüber hinaus hat responsAbility den Kauf von Solarmodulen für das Projekt Kunyumba, eine Kindertagesstätte in Malawi, finanziert. Die Solarmodule werden über ihre Lebensdauer 40.000 kWh sauberen Strom erzeugen – genug für eine Fahrleistung von 160.000 km mit einem Tesla Model S, was fast vier Erdumrundungen entspräche. 

Unser Bekenntnis zur Klimaneutralität reicht jedoch über die Kompensation von Treibhausgasemissionen hinaus: Aktuell entwickelt responsAbility einen Massnahmenplan zur Minderung seiner Emissionsintensität. Dieser Plan soll der Geschäftsleitung des Unternehmens im zweiten Halbjahr 2019 vorgestellt und bis Jahresende veröffentlicht werden.

Den vollständigen, von South Pole erstellten Bericht zum Klima-Fussabdruck von responsAbility (Treibhausgase) finden Sie hier.