Landwirtschaft

Bioreis aus Kambodscha

AMRU Rice verdoppelt die Produktion jährlich

AMRU Rice produziert in Kambodscha Bioreis für den Export. Seit der Gründung 2011 verdoppelt sich der Output des Unternehmens von Fairtrade-Bioreis Jahr für Jahr. Der Eigentümer Saran Song plant, noch bis 2020 weiter jährlich die Produktion zu verdoppeln.

Organic rice Cambodia

Reis wird auch „weisses Gold“ von Kambodscha genannt. Ein Mensch isst hier pro Jahr durchschnittlich 150 Kilogramm Reis und mehr als die Hälfte der Bevölkerung arbeitet in der Reisproduktion. 2015 wurden über 9 Millionen Tonnen Reis geerntet und machten ihn zum wichtigsten Lebensmittel des Landes.

Organic rice Cambodia

Reis professionell und für den Export zu produzieren, bietet eine grosse Chance für Kambodscha. Weitere Gelder sind nötig für Investitionen in Lagerhäuser in den Anbauregionen, Effizienzsteigerungen in der Produktion und die Ausbildung der Landwirte.

Organic rice Cambodia

Saran Song, Eigentümer von AMRU Rice, und die Abteilung Technical Assistance von responsAbility vermitteln den Bauern das für die Bio-Zertifizierung nötige Know-how. In den Schulungsprogrammen lernen sie, organischen Dünger selbst herzustellen und richtig einzusetzen.

Organic rice Cambodia

Saran Song hat einen MBA absolviert und für mehrere NGOs gearbeitet, bis ihm klar wurde, dass er durch Gründung seines eigenen Unternehmens mehr erreichen kann. Saran Song wird von seiner Frau Muny Khy unterstützt, die bei AMRU Rice Managing Director ist.

Organic rice Cambodia

In Europa absorbiert die Nachfrage nach Bioreis die von AMRU Rice produzierte Menge Jahr für Jahr bis aufs letzte Reiskorn – trotz des rasanten Wachstums des Unternehmens. AMRU Rice plant, seine Produktion bis 2020 jedes Jahr zu verdoppeln.

Organic rice Cambodia

Die Dringlichkeit, mit der Saran Song seine Firma antreibt, führt zu diesem exponentiellen Wachstum. „Ohne responsAbility könnte ich das hohe Tempo nicht halten“, sagt er. Anshul Jindal, Senior Investment Officer bei responsAbility (rechts), hilft Saran Song, das Tempo zu halten, und spricht mit ihm auch über Limiten der Entwicklung.

Organic rice Cambodia

2013 gab es die erste Ernte der Vertragsbauern von Saran Song, die exklusiv für ihn Reis produzieren. Heute wird der von diesen Landwirten angebaute Bioreis von AMRU Rice verarbeitet und fair gehandelt.

Organic rice Cambodia

Die grösste Produktionsanlage von AMRU Rice in Kampong Thom: Saran Song gründete AMRU Rice, um das Leben der wirtschaftlich schlecht gestellten Reisbauern zu verbessern. Er exportiert Bioreis, was dank der höheren Margen lukrativer ist.

Organic rice Cambodia

Dabei sind fortlaufende Inspektionen beim Bioreis entscheidend. Saran Song zahlt den Bauern für ihre Ernte deutlich mehr, als sie bisher erhielten. Eine Bedingung dafür ist die Bio-Zertifizierung. Vertragsbauern, die für AMRU Rice arbeiten, setzen niemals Pestizide oder GVO ein.

Organic rice Cambodia

Die Reisbauern verdienen 15 bis 75 Prozent mehr, wenn sie für AMRU Rice produzieren. Den zusätzlichen Verdienst investieren sie in die Steigerung ihrer Produktivität, kaufen Werkzeuge und kleine Traktoren oder schicken ihre Kinder zur Universität.

Organic rice Cambodia

Die Ernte im November und Dezember dauert zwei, maximal drei Wochen. Für die Bauern ist das eine grosse organisatorische Herausforderung. 

Organic rice Cambodia

Die Reiskörner werden zwei Tage in der Sonne getrocknet und dann ins regionale AMRU-Lager transportiert, das von einer grossen Genossenschaft verwaltet wird.

Organic rice Cambodia

104 Reisbauern haben sich zur Genossenschaft Samakee Rohas Meanchey zusammengeschlossen, welche eine von 18 Genossenschaften ist, die AMRU Rice beliefern. Seit 2014 produzieren sie Bioreis für AMRU Rice.

Organic rice Cambodia

Es rattert laut, wenn die Frauen und Männer der Genossenschaft Samakee Rohas Meanchey ihre Maschinen anwerfen.

Organic rice Cambodia

Unlängst hat Saran Song seine Produktpalette erweitert und eine separate Fabrik eröffnet, in der Produkte wie Reisnudeln und Reispapier hergestellt werden. Für diese Produkte kann er auch jenen Bauern Reis abkaufen, welche die Premiumstandards für Bio nicht oder noch nicht erreichen.

Organic rice Cambodia

In Zusammenarbeit mit Anshul Jindal (im Bild) und weiteren Mitgliedern des responsAbility-Teams wird Saran Song zwischen 2017 und 2019 5 Millionen US-Dollar in den Bau von Grosslagern für Bioreis und in neue Produktionsanlagen für Trocknung, Mühle und Weiterverarbeitung in der Nähe der Landwirte investieren.

Investment Case AMRU Rice Cambodia

Lesen Sie in unserem Investment Case „Bioreis aus Kambodscha“, wie AMRU Rice plant, seine Produktion bis 2020 jedes Jahr zu verdoppeln.

Lesen Sie in unserem Investment Case „Bioreis aus Kambodscha“, wie AMRU Rice plant, seine Produktion bis 2020 jedes Jahr zu verdoppeln.

Lesen Sie in unserem Investement Case „Bioreis aus Kambodscha“, wie AMRU Rice plant, seine Produktion bis 2020 jedes Jahr zu verdoppeln.