10-15% Wachstum für globale Mikrofinanzmärkte

responsAbility veröffentlicht den „Microfinance Market Outlook 2016“

Zürich, 24. November 2015 – Die globalen Mikrofinanzmärkte dürften 2016 um 10-15% wachsen, allerdings mit grossen regionalen Unterschieden. Das ist die Hauptaussage des eben veröffentlichten responsAbility Microfinance Market Outlook 2016. Die Publikation, die zum sechsten Mal erscheint, präsentiert einen fundierten und kompakten Überblick über die erwartete Entwicklung der Mikrofinanzindustrie im kommenden Jahr.

Der Schweizer Asset Manager responsAbility wurde 2003 in Zürich gegründet und verwaltet heute ein Vermögen von USD 3 Milliarden, das via 12 verschiedene Anlagevehikel in über 500 Unternehmen in 93 Entwicklungs- und Schwellenländern investiert ist. Von responsAbility geführte Fonds sind unter anderem für 18% aller weltweiten privaten Mikrofinanzanlagen verantwortlich. Das entspricht mehr als der Hälfte aller privaten Mikrofinanzanlagen, die von der Schweiz aus gemanagt werden.¹

Der zum sechsten Mal in Folge veröffentlichte Microfinance Market Outlook beleuchtet seit 2010 die weltweite Entwicklung der Mikrofinanzbranche und erstellt Prognosen für die nächsten 12-14 Monate. Zu diesem Zweck lässt er Mikrofinanzexperten aus allen wichtigen Märkten zu Wort kommen und kombiniert deren Einschätzungen mit makroökonomischen Kennzahlen und dem umfangreichen Datenmaterial aus responsAbilitys geschäftlicher Tätigkeit.

Für 2016 wird ein Wachstum der weltweiten Mikrofinanzmärkte von durchschnittlich 10-15% erwartet – allerdings mit grossen regionalen Unterschieden. Während den Märkten in Asien-Pazifik mit den Zugpferden Indien und Kambodscha ein durchschnittliches Wachstum von 30% vorhergesagt wird, leiden die Märkte in Zentralasien und im Kaukasus unter ihrer engen Verbindung zur stagnierenden russischen Wirtschaft. Im Fall ölexportierender Länder wie Aserbaidschan und Kasachstan verstärken tiefe Rohstoffpreise das Problem. Das Wachstum der Mikrofinanzmärkte in der Region dürfte sich damit auf 0-10% verlangsamen. Subsahara Afrika wird mit 15-20% weiter überdurchschnittlich wachsen, gefolgt vom Nahen Osten und Nordafrika (10-15%), Osteuropa (10%) und Lateinamerika (5-10%).

Als wichtigste Trends in der Mikrofinanzindustrie ergaben sich in der Expertenumfrage der technologische Fortschritt, eine solidere Regulierung vor allem in weniger reifen Mikrofinanzmärkten und eine grössere Diversifizierung in der Finanzierung von Mikrofinanzinstitutionen. Als Folge der fortschreitenden Finanzsektorentwicklung in den Märkten steht den Mikrofinanzinstituten neben Krediten von internationalen Geldgebern zunehmend auch Finanzierung durch lokale Banken oder durch Spareinlagen zur Verfügung. 50% der befragten Experten gaben jedoch an, dass Mikrofinanz-Anlagevehikel als Finanzierungsquellen über die nächsten drei Jahre weiter an Bedeutung zunehmen werden.

Zur weiteren Entwicklung des Mikrofinanzmarktes erklärt Rochus Mommartz, Mitglied der responsAbility Geschäftsleitung: „Die meisten Mikrofinanzmärkte haben längst noch nicht die gleiche finanzielle Abdeckung erreicht wie die Industrienationen. Das Aufholwachstum wird also auch über die nächsten Jahre anhalten, was zu weiterhin attraktiven Anlagemöglichkeiten für den Privatsektor führt.“

¹ Vergleiche: Symbiotics, „2015 Microfinance Investment Vehicles Survey. Market Data & Peer Group Analysis”, September 2015

Kontakt

responsAbility Investments AG 
Ulli Janett, Media Relations
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

Über responsAbility Investments AG
responsAbility Investments AG ist ein weltweit führender Vermögensverwalter im Bereich von Development Investments und bietet privaten, institutionellen und öffentlichen Investoren professionell verwaltete Anlagelösungen. Über diese stellt das Unternehmen zumeist nicht börsennotierten Firmen in Entwicklungsländern Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung zur Verfügung. 

responsAbility verwaltet ein Vermögen von USD 3,2 Milliarden, das in über 550 Unternehmen in 96 Ländern investiert ist. Das 2003 gegründete Unternehmen mit Sitz in Zürich verfügt über lokale Büros in Bangkok, Hongkong, Lima, Luxemburg, Mumbai, Nairobi, Oslo und Paris. Zu den Aktionären zählen namhafte Vertreter des Schweizer Finanzplatzes und die eigenen Mitarbeitenden. responsAbility untersteht der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der responsAbility Investments AG erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen (nachfolgend «Informationen») basieren auf Quellen, die als verlässlich betrachtet werden, jedoch besteht keine Garantie hinsichtlich Richtigkeit und Vollständigkeit derselben. Die Informationen könnten jederzeit geändert werden, ohne dass eine Verpflichtung besteht, den Empfänger darüber zu informieren. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft und nicht garantiert. Sämtliche Handlungen aufgrund der Informationen erfolgen auf eigene Haftung und Gefahr des Empfängers. Das Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken. Die Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Finanzdienstleistungen dar und entbinden den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung.