Innovation auf dem Finanzplatz Schweiz

responsAbility lanciert responsAbility Ventures I, den ersten auf Entwicklungswirkung ausgerichteten Risikokapitalfonds in Schweizer Rechtsform. Das neue Anlagegefäss erschliesst qualifizierten Anlegern Zukunftsmärkte am Fuss der globalen Einkommens- pyramide. Investiert wird in Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und Entwicklungsrelevanz.

Die “Base-of-the-Pyramid”-Märkte (BoP) bestechen durch ihr gewaltiges Ausmass. Drei Milliarden Menschen in Asien und Lateinamerika, Afrika sowie in osteuropäischen Ländern kaufen heute Güter und Dienstleistungen, die oft noch schlecht auf ihre tatsächlichen Bedürfnisse ausgerichtet sind. Vielen Menschen in BoP-Märkten fehlt es an Grundversorgung wie einer verlässlichen Energiequelle, gutem Licht, effizientem landwirtschaftlichen Gerät oder Informations- und Telekommunikationsmitteln.

Meist wäre die Kaufkraft auch armer Haushalte ausreichend, um solche Grundbedürfnisse sicherzustellen. Jedoch fehlt es am entsprechenden Angebot oder der Konsum bleibt aufgrund schlechter Vertriebsnetze, hoher Transportkosten oder unsteter Einkommen zumindest eingeschränkt. Arm sein ist teuer. Haushalte in Entwicklungsländern müssen für Güter und Dienstleistungen des Grundbedarfs mehr berappen als Haushalte in Industriestaaten – oft auch in absoluten Werten.

Unternehmen, denen es gelingt, dieses brach liegende Marktpotenzial mittels einfach zu vertreibender, effizienter und verlässlicher Produkte zu beleben, erzielen einen hohen kommerziellen wie sozialen Nutzen. Da Haushalte mit den neuen Produkten ihre Grundbedürfnisse effektiver befriedigen können, verbessern sich die Lebensbedingungen und werden Ressourcen für produktive Aktivitäten frei.
 


Neues Anlagegefäss


Zum ersten Mal wurde nun auf dem Schweizer Finanzplatz ein Anlagegefäss lanciert, das es dem langfristig orientierten qualifizierten Anleger erlaubt, systematisch in BoP-Geschäftsmodelle zu investieren. responsAbility Ventures I – Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen – in- vestiert in ein ausgewogenes Portfolio von Unternehmen in entwicklungsrelevanten Bereichen wie Energieversorgung, Landwirtschaft und Informations- und Kommunikationstechnologie.

Ein Beispiel für Produkte, in die responsAbility Ventures I investiert, sind robuste helle leuchtende LED-Solarlampen, welche die ineffizienten und gesundheitsschädigenden Kerosinlampen verdrängen, wo immer sie erhältlich sind. Ebenfalls im Energiebereich ist die Verwertung landwirtschaftlicher Abfälle zur Stromerzeugung zu nennen, welche in ländlichen Gebieten den Dieselgenerator ersetzt.

Klaus Tischhauser, CEO von responsAbility, bringt den Leitgedanken von responsAbility Ventures I auf den Punkt:

„Der Fonds bringt die Interessen von Investoren und Menschen in Entwicklungsländern in Einklang: Je erfolgreicher die von uns identifizierten Unternehmen sind, desto höher ist der Entwicklungsnutzen durch ihre Produkte und Dienstleistungen.“
 


Business Case mit Entwicklungsrelevanz


Das Fondskonzept wurde mit der auf Entwicklungszusammenarbeit spezialisierten Organisation Helvetas und der holländischen DOEN Foundation ausgearbeitet und wird vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO und der DEZA – Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit sowie der SNV Netherlands Development Organisation unterstützt. Melchior Lengsfeld, Geschäftsleiter von Helvetas:

„Ich freue mich, dass mit responsAbility Ventures I ein wegweisendes Beispiel einer aus dem Privatsektor entstandenen, nachhaltigen Entwicklungsinitiative verwirklicht werden kann.“

responsAbility Ventures I wurde mit 15 Millionen USD und einer Technical Assistance Facility mit 2,35 Millionen USD im First Closing lanciert und nimmt von interessierten qualifizierten Anlegern Zeichnungen ab 250’000 USD entgegen.

Kontakt

responsAbility Investments AG 
Ulli Janett, Media Relations
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

 

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der responsAbility Investments AG erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen (nachfolgend „Informationen“) basieren auf Quellen, die als verlässlich betrachtet werden, jedoch besteht keine Garantie hinsichtlich Richtigkeit und Vollständigkeit derselben. Die Informationen könnten jederzeit geändert werden, ohne dass eine Verpflichtung besteht, den Empfänger darüber zu informieren. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft und nicht garantiert. Sämtliche Handlungen aufgrund der Informationen erfolgen auf eigene Haftung und Gefahr des Empfängers. Das Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt keine offizielle Bestätigung von Vertragsbedingungen dar. Die Informationen entbinden den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung.