Impact-Investitionen in Solarenergie für Menschen unterhalb der Armutsgrenze

responsAbility stellt d.light USD 14 Millionen zur Verfügung

Juni 20226 min read

Nairobi, Kenia / Zürich 14 Juni 2022 - Das neu gegründete Finanzierungsvehikel Brighter Life Kenya 2 ("BLK2") erhält eine Finanzierung in Höhe von USD 14 Millionen von responsAbility, dem auf Impact Investing fokussierten Schweizer Vermögensverwalter. BLK2 ist die grösste ausserbilanzielle Finanzierungsfazilität ihrer Art. Die Finanzierung stellt d.light, einem führenden Anbieter transformativer solarbetriebener Produkte für einkommensschwache Familien in Kenia, flexibles Betriebskapital zur Verfügung. Sie ebnet d.light den Weg für eine nachhaltige Expansion in ganz Afrika. responsAbility stellt die Finanzierung über drei intern verwaltete Fonds zur Verfügung. responsAbility unterhält seit 2017 eine Geschäftsbeziehung mit d.light und diese Transaktion ist ein konsequenter weiterer Schritt zur Wachstumsförderung.

responsAbility Investments stellt BLK2, dem neu lancierten Finanzierungsvehikel, USD 14 Millionen zur Verfügung. BLK2 wurde von Solar Frontier Capital Limited, einer hundertprozentigen Tochter von African Frontier Capital (Mauritius), und d.light design, einem weltweit führenden Innovator von solarbetriebenen Transformationsprodukten für einkommensschwache Familien, gemeinsam gegründet. Die Finanzierung durch BLK2 wird d.light den Weg für die Ausweitung seiner PayGo-Aktivitäten in ganz Afrika ebnen. Die Fremdfinanzierung von ResponsAbility erfolgt über drei intern verwaltete Fonds und ist Teil einer vorrangigen Kreditfazilität in Höhe von 62 Mio. USD, die von der US International Development Finance Corporation (DFC), Norfund und Oikocredit bereitgestellt wird. AFC fungiert im Rahmen der Transaktion als nachrangiger Kreditgeber sowie als Master Servicer und Back-up Servicer und als Sponsor der Struktur.

BLK2 ist ein ausserbilanzielles Finanzierungsvehikel, das d.light mit flexiblem Betriebskapital ausstattet. Es ermöglicht dem Unternehmen, Finanzierungen für Verbraucher bereitzustellen und Produkte Kunden zugänglich und erschwinglich zu machen, von denen die meisten unterhalb der Armutsgrenze leben und keinen Zugang zu verlässlicher Stromversorgung in Kenia haben. Die Fazilität wird eine Reihe von Produkten finanzieren, die zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen, von Solaranlagen für Privathäuser bis hin zu hocheffizienten Geräten und Smartphones. BLK2 ist das grösste ausserbilanzielle Finanzierungsvehikel seiner Art in der Branche und folgt auf die 125 Millionen Menschen, deren Lebensbedingungen d.light weltweit bereits positiv beeinflusst hat.

BLK2 ist so strukturiert worden, dass d.light über einen Zeitraum von zwei Jahren Kredit in mehreren Währungen (für die Finanzierung von Ausständen bis zum Nennwert von umgerechnet USD 238 Millionen) erhält. Damit hat das Unternehmen kontinuierlichen Zugang zu einer nachhaltigen und erschwinglichen Finanzierung von Ausständen für sein kenianisches Geschäft. d.light plant, in naher Zukunft in andere afrikanische Länder zu expandieren. Die Finanzierungsfazilität dürfte sich positiv auf das Leben von mehr als 2,8 Millionen Menschen auswirken, einschliesslich der mehr als 1,9 Millionen Menschen, die einen verbesserten Zugang zu sauberer und moderner Energie erhalten und zusammen mehr als 600 000 Tonnen CO2-Emissionen einsparen werden.

Mark Davis, EVP Clean Energy bei Norfund: «Als langfristiger Investor in d.light ist Norfund beeindruckt, wie das Unternehmen Millionen von Menschen den Zugang zu sauberer Energie ermöglicht hat. Wir freuen uns besonders, dass wir durch diese Transaktion in der Lage sind, Kapital in lokaler Währung zur Verfügung zu stellen, um die Kreditkosten zu senken und es d.light zu ermöglichen, noch mehr Menschen eine bessere Lebensqualität durch Solarenergie zu ermöglichen.»

Ned Tozun, CEO, d.light: «Die Bereitstellung einer grossen, skalierbaren Finanzierungsfazilität in mehreren Währungen wird es Millionen von Familien ermöglichen, ihr Leben durch den Zugang zu Produkten zu verändern, die zuvor unerreichbar waren. Diese Fazilität ebnet den Weg für ein langfristiges, nachhaltiges Geschäftsmodell, um erschwingliche und transformative Technologieprodukte zu Kunden zu bringen, die keine Bankverbindung und keinen Zugang zu Strom haben.»

James Todd, Leiter des Bereichs Erneuerbare Energien bei Oikocredit: «Diese Fazilität wird sich auf das Leben von Millionen von Menschen in Kenia auswirken, und wir sind sehr zuversichtlich, dass sie als Vorbild für eine noch grössere Wirkung auf dem ganzen Kontinent dienen wird. Wir freuen uns, dass wir den kontinuierlichen Aufwärtstrend von d.light durch den nachhaltigen Ausbau seiner Umlageaktivitäten unterstützen können.»

Eric De Moudt, Founder and CEO, African Frontier Capital: «Wir freuen uns außerordentlich, d.light dabei unterstützen zu können, die Lebensbedingungen von Millionen Menschen in ganz Afrika zu verbessern, und zwar mit einer so positiven Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft und auf finanziell nachhaltige Weise.»

Antonia Schaeli, Stellvertretende Head Direct Investments Climate Finance, responsAbility: «Wir freuen uns, Teil dieser innovativen Forderungsfinanzierungsstruktur zu sein, die das dynamische Wachstum von d.light in Kenia und anderen afrikanischen Ländern fördert. Damit baut responsAbility die 2017 begonnene Partnerschaft mit d.light weiter aus und stellt Finanzierungen für solarbetriebene transformative Produkte für Endkunden bereit.»

Über African Frontier Capital (Mauritius) African Frontier Capital (Mauritius) LLC und seine Tochtergesellschaften sind eine spezialisierte Gruppe von Unternehmen, die sich darauf konzentrieren, Menschen am unteren Ende der Pyramide auf sozial und ökologisch nachhaltige Weise finanzielle Eingliederung zu ermöglichen.

Über d.light design Das 2006 in Stanford gegründete Unternehmen d.light ist weltweit führend darin, innovative Produkte für einkommensschwache Familien verfügbar und erschwinglich zu machen. Die meisten der Kunden haben keinen Zugang zu Finanzierung oder verlässlicher Stromversorgung, und d.light beseitigt diese Hindernisse. Mit unserer "Pay As You Go"-Technologie ermöglichen wir die Finanzierung und mit unseren Solarenergielösungen eine zuverlässige Stromversorgung.

Über DFC Die U.S. International Development Finance Corporation (DFC) arbeitet mit dem Privatsektor zusammen, um Lösungen für die grössten Herausforderungen zu finanzieren, mit denen die Entwicklungsländer heute konfrontiert sind. Wir investieren in verschiedenen Sektoren wie Energie, Gesundheitswesen, kritische Infrastruktur und Technologie. Die DFC bietet auch Finanzierungen für Kleinunternehmen und für Unternehmerinnen an, um Arbeitsplätze in Schwellenländern zu schaffen. Die Investitionen von DFC entsprechen hohen Standards und respektieren die Umwelt, die Menschenrechte und die Rechte der Arbeitnehmer.

Über Norfund Norfund ist der norwegische Investitionsfonds für Entwicklungsländer. Seine Aufgabe ist es, Arbeitsplätze zu schaffen und das Leben der Menschen zu verbessern, indem er in Unternehmen investiert, die eine nachhaltige Entwicklung fördern. Norfund befindet sich im Besitz der norwegischen Regierung und wird von ihr finanziert. Er ist das wichtigste Instrument der Regierung zur Stärkung des Privatsektors in Entwicklungsländern und zur Verringerung der Armut.

Über responsAbility Investments AG responsAbility Investments AG ist ein führender Impact Asset Manager mit Fokus auf Private Debt und Private Equity in Schwellenländern. Das 2003 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich hat seit seiner Gründung über 12 Milliarden US-Dollar investiert und kann eine starke Performance-Bilanz vorweisen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter in sieben Niederlassungen und investiert in drei spezifische Themenbereiche, um einen direkten Beitrag zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDGs) zu leisten: Finanzielle Inklusion, um das Wachstum von Kleinstunternehmen und KMUs zu finanzieren; Klimafinanzierung, um zu einem Netto-Null-Pfad beizutragen; und Nachhaltige Ernährung, um eine ständig wachsende Bevölkerung nachhaltig zu ernähren. responsAbility ist Teil von M&G plc, dem internationalen Spar- und Anlagegeschäft, und trägt dazu bei, die Fähigkeiten von M&G im Bereich Impact Investing zu verbessern.

Über Oikocredit Oikocredit ist ein weltweit tätiger sozialer Investor und eine Genossenschaft mit 46 Jahren Erfahrung in der Finanzierung von Organisationen, die in den Bereichen finanzielle Eingliederung, Landwirtschaft und erneuerbare Energien tätig sind. Mit ihren Darlehen, Kapitalbeteiligungen und dem Aufbau von Kapazitäten will Oikocredit Menschen mit geringem Einkommen in Afrika, Asien und Lateinamerika ermöglichen, ihren Lebensstandard nachhaltig zu verbessern. Oikocredit finanziert 527 Partner mit einem ausstehenden Gesamtkapital von 996 Millionen Euro (Stand: 31. Dezember 2021).

Medienkontakte AFC info@africanfrontiercapital.com d.light design media@dlight.com responsAbility Investments Stacy Fiehler +41 44 403 06 86 stacy.fiehler@responsAbility.com

Disclaimer

Dieses Informationsmaterial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Informationsmaterial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Material dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten.

Copyright © 2022 responsAbility Investments AG. Alle Rechte vorbehalten.

responsAbility Logo
CNC logo
IA logo

© 2022 responsAbility