NEW AFRICA POWER ENTWICKELT WASSERKRAFT IN SAMBIA

Beteiligung an einem neuen Energie-Joint-Venture für Kleinkraftwerke

Zürich, 14. Dezember 2017 — Eine von responsAbility gemanagte Energieholding, der norwegische Entwicklungsfinanzierer Norfund und Private-Equity-Investor Vineyard haben das Gemeinschaftsunternehmen New Africa Power zur Entwicklung kleiner Laufkraftwerke in Sambia gegründet. Geplant ist der Aufbau eines Portfolios von Kleinwasserkraftwerken mit einer Gesamtleistung von 65 MW.

In kaum einem anderen Entwicklungsland ist die Stromversorgung so unterentwickelt wie in Sambia: Derzeit haben nur 25% der städtischen und 3% der ländlichen Bevölkerung in diesem afrikanischen Land Zugang zu Energie.

Sambias Regierung hat sich dazu verpflichtet, den Energiezugang für die gesamte Bevölkerung zu verbessern und zugleich für eine verlässliche Energieversorgung der Wirtschaft des Landes – vor allem des Minensektors – zu sorgen. Ein vor kurzem angekündigtes Renewable Energy Feed-In Tariff (REFIT) Programm mit festem Einspeisetarif soll helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Eine Energieholding unter responsAbility-Management hat jetzt gemeinsam mit dem Entwicklungsfinanzierer Norfund und der Investmentgesellschaft Vineyard ein neues Joint Venture mit dem Namen New Africa Power gegründet. Das von responsAbility und dem südafrikanischen Projektentwickler REH Project Development gemeinsam geführte Unternehmen soll das erhebliche, bislang nicht ausgeschöpfte Wasserkraftpotenzial des Landes erschliessen. Dazu soll ein Portfolio kleiner Laufkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 65 MW in Sambia aufgebaut werden.

New Africa Power hat USD 4,6 Millionen für die Machbarkeitsphase bereitgestellt. Diese soll bis zum dritten Quartal 2018 abgeschlossen sein. Intensive Standortprüfungen, hydrologische Untersuchungen sowie erste Bewertungen der Sozial- und Umweltauswirkungen wurden bereits durchgeführt.Nirgendwo sonst wird der Energiebedarf in den nächsten Jahrzehnten so stark zunehmen wie in den aufstrebenden Volkswirtschaften. Ein Ansatz, um dem Klimawandel trotz dieses höheren Energieverbrauchs entgegenzuwirken, ist die Förderung energieeffizienter Geräte und erneuerbarer Energien.

Im nächsten Schritt wird New Power Africa Projekte entwickeln, die sich für das REFIT-Programm qualifizieren. So ist sichergestellt, dass die Projekte die wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsziele der Regierung unterstützen.

Durchgeführt werden sollen die Entwicklungsaktivitäten von spezialisierten Dienstleistern wie REH Project Development (Südafrika). Die von responsAbility gemanagte Energieholdung agiert als Projektmanager und Aurecon Consulting Engineers als technischer Berater. Mit dem Bau des ersten Kraftwerks soll 2020 begonnen werden.

Kjell Roland, CEO von Norfund, sagte: «Ein besserer Zugang zu Energie ist von entscheidender Bedeutung für die gesellschaftliche Entwicklung und Armutsbekämpfung. Daher sind Investitionen in Saubere-Energie-Projekte einer der Hauptschwerpunkte von Norfund. Unsere Erfahrung zeigt, dass gut vorbereitete und abgestimmte öffentlich-private Partnerschaften eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg derartiger Projekte sind. Wir freuen uns, dass das bei diesem Wasserkraft-Projekt in Sambia jetzt gegeben ist.»

Joseph Nganga, Executive Director der von responsAbility geführten Energieholding für Afrika, erläuterte: «Dies ist ein sehr gutes Beispiel für unsere enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Entwicklern wie REH und gleichgesinnten Investoren wie Norfund, durch die wir afrikanischen Staaten helfen, ihren Energiebedarf zu decken.»

Kontakt
responsAbility Investments AG
Ulli Janett, Media Relations
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

Norfund
Inge Stolen, Senior Investment Manager, Clean Energy
Inge.Stolen [at] norfund.no

REH
Eben de Vos, Projektmanager, Sambia
eben [at] rehgroup.co.za
 
 
Über responsAbility Investments AG (responsAbility.com)
responsAbility Investments AG ist ein führender Asset Manager im Bereich von Development Investments und bietet privaten, institutionellen und öffentlichen Investoren professionell verwaltete Anlagelösungen. Über diese stellt das Unternehmen Firmen in Entwicklungsländern Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung zur Verfügung. responsAbility verwaltet ein Vermögen von USD 3,3 Milliarden, das in über 550 Unternehmen in 97 Ländern investiert ist. 

Die von responsAbility geführte Energieholding für Afrika engagiert sich für den Ausbau einer bezahlbaren Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen in Sub-Sahara Afrika. Als Co-Investor und Co-Entwickler unterstützt das Unternehmen kleine und mittelgrosse Erneuerbare-Energie-Projekte mit einer Leistung von bis zu 50 MW in verschiedenen Phasen des Projektlebenszyklus, wobei ein Schwerpunkt auf der Entwicklungsphase liegt.
 

Norfund (www.norfund.no)
Norfund ist Norwegens staatliche Entwicklungsfinanzierungsinstitution mit dem Mandat, den Aufbau nachhaltiger Unternehmen in armen Ländern zu fördern und so zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung beizutragen. 

Der staatseigene und staatlich finanzierte Norfund ist ein strategischer Minderheitsinvestor mit einem Gesamtvolumen an Investitionszusagen von USD 2,1 Milliarden. Saubere Energie ist einer der drei Investitionsschwerpunkte des Fonds, der vorwiegend in Sub-Sahara Afrika investiert.

Vineyard
Vineyard ist ein als Zweckgesellschaft (SPV) organisiertes Beteiligungsunternehmen mit Sitz auf der Isle of Man. Vineyard investiert in die Entwicklung und Eigentümerschaft von Energieprojekten in Sub-Sahara Afrika.

 

Rechtliche Hinweise

Dieses Werbematerial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Werbematerial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Werbematerial dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Weder das vorliegende Werbematerial noch Kopien davon dürfen in die Vereinigten Staaten versandt oder dahin mitgenommen werden oder in den Vereinigten Staaten oder an eine US-Person abgegeben werden. responsAbility Investments AG ist kein Investor und stellt weder direkt noch indirekt Finanzierung zur Verfügung. Die erwähnten Investitionen in den spezifischen Märkten, Ländern, Unternehmen, Institutionen, Instrumenten oder Sektoren werden ausschliesslcih von Anlagevehikeln durchgeführt, die von responsAbility Investments AG entweder verwaltet oder beraten werden. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere diejenigen von Wert- und Ertragsschwankungen verbunden. Bei Fremdwährungen besteht zusätzlich das Risiko, dass die Fremdwährung gegenüber der Referenzwährung des Anlegers an Wert verliert. Zu beachten ist, dass historische Renditeangaben und Finanzmarktszenarien keine Garantie für zukünftige Ergebnisse sind.