responsAbility übernimmt Management eines Klima-Fonds

Neue Rolle für führenden Entwicklungsinvestor

Zürich, 20. November 2014 – responsAbility Investments AG ist zum Investmentmanager eines KfW-geführten Klima-Fonds ernannt worden. Der im Dezember 2009 gegründete Fonds ist als öffentlich-private Partnerschaft organisiert. Sein Schwerpunkt liegt auf der Minderung des Klimawandels durch eine Reduktion der Treibhausgasemissionen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Der Fonds wurde auf Initiative des deutschen Bundesumweltministeriums und der KfW Entwicklungsbank gegründet. Weitere derzeitige Investoren sind das britische Department of Energy and Climate Change, die dänische Regierung, die International Finance Corporation, die Österreichische Entwicklungsbank und eine deutsche Pensionskasse. Als Investmentmanager hat responsAbility jetzt die Aufgabe, das Wachstum des Fonds weiter voranzutreiben.

Der Fonds, der zum 30. September 2014 ein verwaltetes Vermögen von USD 229 Millionen aufwies, finanziert schwerpunktmässig Projekte in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien in Entwicklungs- und Schwellenländern. Dazu stellt der Fonds vorwiegend Refinanzierungen für lokale Finanzinstitute bereit, die ihrerseits Erneuerbare-Energie- und Energieeffizienzprojekte finanzieren, welche zu einer Senkung der CO2-Emissionen von über 20% beitragen. Sofern sinnvoll, können zudem bis zu 30% des Fondsvermögens für Direktbeteiligungen an derartigen Projekten eingesetzt werden.

Monika Beck, Vorsitzende des Verwaltungsrats des Fonds und Vertreterin der KfW Entwicklungsbank, betont: „Der weltweite Klimawandel und die Energiesicherheit sind zwei der grössten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Aufgrund des starken Wirtschaftswachstums wird der Energieverbrauch in den Entwicklungs- und Schwellenländern schnell zunehmen – mit entsprechend grösseren negativen Folgen für die Umwelt. Der Fonds will diese Folgen mindern und so ein umweltverträgliches Wirtschaftswachstum in diesen Ländern ermöglichen.“

Klaus Tischhauser, Mitbegründer und CEO von responsAbility, erklärt: „Ziel des Fonds ist es, zusätzliches Kapital für Klimafinanzierungen zu mobilisieren. Mit umwelt- und sozialverträglichen Geschäftspraktiken, der innovativen Struktur des Fonds als öffentlich-privater Partnerschaft und der Erfahrung unserer Stakeholder wollen wir dazu beitragen, mehr Anlagekapital für einen Bereich zu gewinnen, dessen finanzielle Mittel derzeit nicht ausreichen, um einen massgeblichen Beitrag zur Minderung des Klimawandels zu leisten. Wir sind vom Entwicklungspotenzial dieser Investitionen überzeugt und betrachten dies zugleich als sehr interessante Anlagechance. Damit ist der Fonds eine perfekte Ergänzung unseres Portfolios von Anlageprodukten.“

Der Fonds ist derzeit in 13 Finanzinstituten sowie zwei Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in zwölf Ländern investiert. Die Kapitalallokation basiert auf finanziellen Erwägungen (Renditeerwartungen der Investoren) und Entwicklungskriterien (potenzielle CO2-Minderung).

Kontakt

responsAbility Investments AG 
Ulli Janett, Media Relations
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

Über responsAbility Investments AG
responsAbility Investments AG ist ein weltweit führender unabhängiger Vermögensverwalter mit Spezialisierung auf entwicklungsrelevante Sektoren in aufstrebenden Volkswirtschaften. Darunter fallen die Bereiche Finanzen, Landwirtschaft, Energie, Gesundheit und Bildung. responsAbility bietet Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung für nicht-börsennotierte Unternehmen mit Geschäftsmodellen, die auf die Bevölkerung am unteren Ende der Einkommensskala ausgerichtet sind und damit sowohl das wirtschaftliche Wachstum als auch den gesellschaftlichen Fortschritt voranbringen. Institutionellen wie privaten Anlegern bietet responsAbility professionell verwaltete Anlagelösungen.

Das 2003 gegründete Unternehmen verwaltet ein Vermögen von USD 2,4 Milliarden, das in mehr als 500 Unternehmen in über 90 Ländern investiert ist. Neben dem Sitz in Zürich verfügt responsAbility über lokale Büros in Paris, Lima, Mumbai und Nairobi. Zu den Aktionären zählen namhafte Vertreter des Schweizer Finanzplatzes und die eigenen Mitarbeitenden. responsAbility ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA beaufsichtigt.

Initiatoren des Fonds
Der Fonds ist eine „société d’investissement à capital variable“ nach luxemburgischem Recht. Er wurde auf Initiative des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) und der KfW Entwicklungsbank gegründet.

Mit seiner internationalen Klimainitiative fördert das deutsche Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern. Im Mittelpunkt des Engagements stehen die Förderung klimaschonender Wirtschaftssysteme in den Partnerländern, die Entwicklung von Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel sowie der Schutz und die nachhaltige Nutzung natürlicher Kohlenstoffspeicher wie Wälder und Feuchtgebiete.

Die 1948 gegründete KfW Bankengruppe gibt Impulse für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung sowie den globalen Umweltschutz. Auf internationaler Ebene dient das Institut als Entwicklungsbank der deutschen Bundesregierung und stellt zudem kommerzielle Projekt- und Exportfinanzierungen bereit. Gesellschafter der KfW sind die deutsche Bundesregierung und die Bundesländer. Die KfW ist seit mehr als vier Jahrzehnten in der Entwicklungsfinanzierung tätig und unterstützt Entwicklungsprojekte in mehr als 110 Ländern zur Förderung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung in aller Welt. Damit kann die KfW ihre Entwicklungspartner nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch mit der erforderlichen Expertise, um finanzielle Mittel entwicklungswirksam einzusetzen.

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der responsAbility Investments AG erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen (nachfolgend «Informationen») basieren auf Quellen, die als verlässlich betrachtet werden, jedoch besteht keine Garantie hinsichtlich Richtigkeit und Vollständigkeit derselben. Die Informationen könnten jederzeit geändert werden, ohne dass eine Verpflichtung besteht, den Empfänger darüber zu informieren. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft und nicht garantiert. Sämtliche Handlungen aufgrund der Informationen erfolgen auf eigene Haftung und Gefahr des Empfängers. Das Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken. Die Informationen entbinden den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung.