Stärkung öffentlich-privater Partnerschaften für eine effektivere Bekämpfung des Klimawandels

Niederländische Bank investiert in Energie in Entwicklungs- und Schwellenländern

Zürich, 13. September, 2016 – Der für die nächsten Jahrzehnte erwartete Anstieg des globalen Energiebedarfs und der weltweiten CO2-Emissionen wird grösstenteils auf die Entwicklungs- und Schwellenländer entfallen. Innovative Anlagevehikel, die sich in diesen Teilen der Welt engagieren, bieten privaten Unternehmen die Möglichkeit, gemeinsam mit öffentlichen Institutionen in erneuerbare Energieerzeugung und Energieeffizienz zu investieren. Dieses Ziel verfolgt auch die niederländische ASN Bank mit ihrer jüngsten Anlage in einen von responsAbility verwalteten, als öffentlich-private Partnerschaft organisierten Fonds zur Minderung des Klimawandels.

Die ASN Bank, die älteste nachhaltig ausgerichtete Bank der Niederlande, hat USD 25 Millionen in einen Schuldtitel (Note) eines von responsAbility verwalteten Fonds investiert, der 2009 mit dem Ziel lanciert wurde, durch gezielte Investitionen einen Beitrag zur Minderung des Klimawandels in Entwicklungs- und Schwellenländern zu leisten. Dabei wird das bislang grösstenteils in öffentlicher Hand liegende Anlagekapital des Fonds genutzt, um verstärkt private Investoren zu gewinnen, vor allem durch die Emission von Notes.

Mit der ASN Bank, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der niederländischen Privatkundenbank SNS Bank, hat der Fonds jetzt seinen zweiten privaten Investor gewonnen. Eine deutsche Pensionskasse hatte bereits 2012 eine Note erworben.
Der als öffentlich-private Partnerschaft organisierte Fonds bietet eine Plattform, über die verschiedene Investoren ein gemeinsames Ziel verfolgen können. So beteiligen sich öffentliche Investoren an der Finanzierung eines finanziell nachhaltigen Vehikels zur Minderung des Klimawandels. Der Fonds nutzt diese öffentlichen Mittel, um zusätzlich privates Kapital zu mobilisieren. Private Investoren schätzen vor allem die First-Loss-Absicherung durch die nachrangigeren Anteilsklassen.

«Mit dieser Note haben wir eine Anlagemöglichkeit gefunden, die im aktuellen Niedrigzinsumfeld eine interessante Alternative zu anderen Anlageklassen darstellt», sagte Jort Bakker, Head of Sustainable Financing bei ASN Bank. «Gleichzeitig – und noch wichtiger – können wir mit dieser Investition einen Beitrag zur Minderung der CO2-Emissionen und des Klimawandels leisten. Dieser Ansatz passt perfekt zur DNA der ASN Bank. Wir sind die weltweit erste Bank, die bis 2030 komplett klimaneutral sein will. Das bedeutet, dass die mit unseren Vermögenswerten und Verbindlichkeiten verursachten CO2-Emissionen unter dem Strich null ergeben werden. Diese Investition hilft uns, dieses Ziel zu erreichen.»

Antoine Prédour, Head Energy Debt Financing bei responsAbility Investments AG, fügte hinzu: «Für die Branche ist es ein sehr positives Signal, dass sich ein Pionier wie die ASN Bank als starker Partner für Investitionen zur Minderung der CO2-Emissionen engagiert. Wir haben alles dafür getan sicherzustellen, dass qualifizierte Projekte in aller Welt von den Finanzierungen des Fonds profitieren. Dank dieser erneuten Stärkung unserer Kapitalbasis werden wir diese Aktivitäten noch weiter ausbauen können.»

Kontakt

ASN Bank
Ruud Stevens
phone +31 6 10963432
ruud.stevens [at] asnbank.nl " target="_blank" rel="nofollow">ruud.stevens [at] asnbank.nl 

responsAbility Investments AG 
Ulli Janett, Media Relations
+41 44 403 06 33
ulli.janett [at] responsAbility.com

Über responsAbility Investments AG
responsAbility Investments AG ist ein weltweit führender Vermögensverwalter im Bereich von Development Investments und bietet privaten, institutionellen und öffentlichen Investoren professionell verwaltete Anlagelösungen. Über diese stellt das Unternehmen zumeist nicht börsennotierten Firmen in Entwicklungsländern Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung zur Verfügung. 

responsAbility verwaltet ein Vermögen von USD 3,2 Milliarden, das in über 550 Unternehmen in 96 Ländern investiert ist. Das 2003 gegründete Unternehmen mit Sitz in Zürich verfügt über lokale Büros in Bangkok, Hongkong, Lima, Luxemburg, Mumbai, Nairobi, Oslo und Paris. Zu den Aktionären zählen namhafte Vertreter des Schweizer Finanzplatzes und die eigenen Mitarbeitenden. responsAbility untersteht der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

Über ASN Bank
Die ASN Bank verpflichtet sich seit 1960 dazu, einen Beitrag zu einer fairen und nachhaltigen Gesellschaft zu leisten. Die Bank berücksichtigt bei allen ihren Aktivitäten die Interessen benachteiligter Bevölkerungsgruppen, das Klima, die Natur und die Bedürfnisse künftiger Generationen. Die Kunden der Bank können über die ASN Bank ihre Zahlungen abwickeln, sparen und ihr Vermögen verwalten lassen. Ausserdem stellt die Bank Finanzierungen für Projekte und Organisationen bereit, deren Aktivitäten im Einklang mit ihren Nachhaltigkeitszielen stehen.

Rechtliche Hinweise

Dieses Werbematerial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Werbematerial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Werbematerial dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Weder das vorliegende Werbematerial noch Kopien davon dürfen in die Vereinigten Staaten versandt oder dahin mitgenommen werden oder in den Vereinigten Staaten oder an eine US-Person abgegeben werden. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere diejenigen von Wert- und Ertragsschwankungen verbunden. Bei Fremdwährungen besteht zusätzlich das Risiko, dass die Fremdwährung gegenüber der Referenzwährung des Anlegers an Wert verliert. Zu beachten ist, dass historische Renditeangaben und Finanzmarktszenarien keine Garantie für zukünftige Ergebnisse sind.