Medienmitteilungen

DEENFR

Zürich - Anhaltend hohes Anlegerinteresse und starke Nachfrage nach Finanzierung für die Realwirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsländern: Der auf Entwicklungsinvestitionen spezialisierte Schweizer Vermögensverwalter responsAbility Investments AG verzeichnet kontinuierlich hohe Mittelzuflüsse sowohl von privaten als auch von institutionellen Investoren. Allein im Jahr 2013 wuchs das verwaltete Vermögen um 37%. Im soeben erschienenen Jahresbericht „Perspektiven“ 2014 präsentiert das Unternehmen Hintergründe und Wirkung seiner Geschäftstätigkeit – auf Seite der Anleger ebenso wie in Bezug auf die finanzierten Unternehmen.
 

Weiterlesen
DEENFR

Nairobi - Afrika verfügt über ein gewaltiges Potenzial an erneuerbaren Energien. Dank Bevölkerungsentwicklung und zunehmender Industrialisierung steigt die Nachfrage nach Energie ungebremst. Gezielte Investitionen ermöglichen es, das vorhandene Potenzial zu nutzen und diese Nachfrage auch zu befriedigen. Der Schweizer Vermögensverwalter responsAbility Investments AG, spezialisiert auf entwicklungsrelevante Sektoren in Entwicklungs- und Schwellenländern, gründet mit der deutschen Entwicklungsbank KfW als Hauptaktionär eine neue Gesellschaft mit dem Fokus auf erneuerbare Energie in Afrika südlich der Sahara. „responsAbility Renewable Energy Holding“ (rAREH) zielt darauf ab, Wasser- und Biomasse-Kleinkraftwerke zu entwickeln, zu bauen, zu besitzen und zu betreiben und damit am wirtschaftlichen Potenzial von erneuerbarer Energie in afrikanischen Ländern teilzuhaben. 

Weiterlesen
DEENFR

Zürich - Der Schweizer Vermögensverwalter responsAbility Investments AG, spezialisiert auf entwicklungsrelevante Sektoren in Entwicklungs- und Schwellenländern, meldet einen Zuwachs im verwalteten Vermögen auf USD 2 Milliarden. 2003 mit einem starken Fokus auf Mikrofinanzanlagen gegründet, bietet responsAbility heute Investitionsmöglichkeiten in den Sektoren Finanz, Landwirtschaft, Energie, Gesundheit und Bildung. responsAbility investiert über diverse Anlagevehikel in nicht-kotierte Unternehmen, die unabhängig von Entwicklungen an den Börsen vom Wachstum in den aufstrebenden Volkswirtschaften profitieren. Der starke Vermögenszuwachs (2013: 36%) zeugt vom ungebrochenen Interesse von Anlegern an diesen nachhaltigen Investitionen.

Weiterlesen
DEENFR

Zürich - Die Research Abteilung des Schweizer Vermögensverwalters responsAbility Investments untersucht in einer Studie zum Thema Mikrofinanz die Faktoren, die das Zinsniveau für Mikrokreditnehmer bestimmen. Fazit: Gesunder Wettbewerb, effektive Regulierung, geeignete Marktstrukturen und Innovationen tragen gemeinsam zur Effizienzsteigerung bei Mikrofinanzinstitutionen (MFI) bei und sorgen damit für tiefere Betriebskosten und Zinssätze.

Weiterlesen
DEENFR

 

Zürich - Die responsAbility Participations AG hat ihre Kapitalerhöhung per 16. Dezember 2013 im Umfang von CHF 23,5 Millionen erfolgreich abgeschlossen. Die Mittel werden für den weiteren Ausbau eines Portfolios von soliden Finanzdienstleistern mit attraktivem Wachstumspotenzial in Entwicklungs- und Schwellenländern eingesetzt, deren Kunden Haushalte mit tiefem Einkommen sowie Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen sind.

Weiterlesen
DEENFR

Zürich - Die Emerging Markets erlebten 2013 eine Kapitalflucht grösseren Ausmasses. Doch während lokale Börsen und Währungen teilweise einbrachen, bewiesen die in der Realwirtschaft verwurzelten Unternehmen ihre Solidität. responsAbility Investments AG, der weltweit grösste private Verwalter von Mikrofinanzanlagen, präsentiert zum vierten Mal in Folge den Microfinance Market Outlook, der eine Analyse der aktuellen Lage des Mikrofinanzmarktes mit Einschätzungen für das Jahr 2014 verbindet.

Weiterlesen
DEENFR

Zürich - In ihrer jüngsten Studie «Die Mikrofinanzrevolution in Ostafrika» untersuchen die Ökonomen von responsAbility die wichtigsten Trends bei der Entwicklung des Finanzsektors aus Sicht der Schwellenmärkte. Die Studie analysiert, wie die neuen Produkte, Dienstleistungen und Vertriebskanäle den Finanzsektor revolutioniert haben und wie Mikrofinanz heute durch die Technologie gefördert wird. Die Ökonomen kommen zum Schluss, dass vor allem Ostafrika zu einer Art Treibhaus für Innovationen bei Finanzdienstleistungen geworden ist. Dadurch kann die ländliche Bevölkerung viel rascher in die Finanzsysteme eingebunden und das Marktpotenzial von Mikrofinanz erhöht werden.

Weiterlesen
DEENFR

Zürich - responsAbility, einer der weltweit führenden Vermögensverwalter für entwicklungsrelevante Anlagen, identifiziert in einer Studie am Beispiel von Kaffeeanbau in Costa Rica drei Schlüsselkriterien für eine erfolgreiche Entwicklung im Bereich nachhaltige Landwirtschaft: förderliche Rahmenbedingungen, starke Produzentenorganisationen und Zugang zu Finanzierung. Investitionen in Fair Trade sind nicht nur finanziell interessant; sie verhelfen Kleinbauern in Entwicklungsländern zu einer besseren Lebensgrundlage, so die Studie.

Weiterlesen
DEENFR

Zürich - responsAbility, einer der weltweit grössten privaten Investoren im Bereich entwicklungsrelevanter Anlagen, präsentiert zum dritten Mal in Folge den «Microfinance Market Outlook». Die zentrale Aussage für 2013: Solides Renditepotenzial, anhaltend tiefe Volatilität und der Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung in den Investitionsländern sorgen bei Mikrofinanzanlagen weiterhin für positive Aussichten.

Weiterlesen
DEENFR

In ihrer neuesten Studie untersuchen die Ökonomen von responsAbility die gesellschaftliche und wirtschaftliche Wirkung von Investitionen in den indischen Gesundheitsmarkt. Die stark wachsende und zunehmend kaufkräftige Bevölkerung Indiens sorgt für einen anhaltend steigenden Bedarf an erschwinglichen medizinischen Leistungen. Gleichzeitig bieten immer mehr Unternehmen entsprechende Lösungen an. Damit eröffnet sich substanzielles Potenzial für Investoren, die am Wachstum des indischen Gesundheitssektors partizipieren und dabei eine positive gesellschaftliche Wirkung erzielen möchten.

Weiterlesen