Alles begann mit der Vision von finanzieller Inklusion in Afrika

Geschichte von responsAbility

Anno 2001

taten sich drei Männer zusammen, alle überzeugt davon, dass die Finanzwelt eine treibende positive Kraft sein soll: Leo Bächler, Nachhaltigkeitsexperte; Armin Villiger, Wirtschaftsberater mit Erfahrung im Bereich Mikrofinanz; und Klaus Tischhauser, ein Profi im Investmentbanking. Armin Villiger und Leo Bächler reisten gemeinsam durch Tansania und sahen mit eigenen Augen die inspirierenden Möglichkeiten von Mikrofinanz. Klaus Tischhauser kam gerade zurück von seiner zweijährigen Fahrradreise von Zürich nach Kapstadt. Zwanzig afrikanische Länder und unzählige Erfahrungen später war er voller Tatendrang seine Erfahrungen in Taten umzusetzen.

Mit weiterer Ermutigung durch den Schweizer Botschafter, Thomas Füglister, den unternehmerischen Kampf gegen die Armut fortzusetzen, verschwendeten sie keine Zeit. Im April 2003 wurde responsAbility mit der Mission gegründet, die Entwicklungsländer durch Mikrofinanz zu stärken. Und nach nur 5 Jahren mit Klaus Tischhauser als CEO stand der Erfolg des Unternehmens fest: USD 705 Millionen verwaltetes Vermögen wurden in 216 Unternehmen in 48 Ländern investiert.

responsAbility florierte dank starkem Engagement verschiedener wichtiger Akteure der Schweizer Finanzdienstleistungsbranche. Zu diesem Zeitpunkt realisierte responsAbility aufgrund der Beschaffenheit ihrer Tätigkeiten auch die Wichtigkeit lokaler Verankerung. So eröffnete das Unternehmen in den folgenden Jahren Niederlassungen in Lima, Nairobi, Mumbai, Paris, Oslo, Bangkok und Tiflis.

Bitte aktivieren Sie alle Cookies um Videos abzuspielen.

Im Jahr 2016 übernahm Rochus Mommartz, der seit der Gründung des Unternehmens verschiedene Funktionen innehatte, die Rolle des CEO von Klaus Tischhauser. Während das Unternehmen schon seit einiger Zeit über die finanzielle Inklusion hinaus investierte, verfestigte er das Ziel, die drängendsten Probleme unserer Zeit anzugehen, indem er das Unternehmen in drei Investitionsthemen strukturierte: Klimafinanzierung, Finanzielle Inklusion und Nachhaltige Ernährung.

Heute, mit über USD 11 Milliarden investierten Geldern seit der Gründung, setzt responsAbility ihre Innovationskraft fort: mit Verbriefungen, die Impact-Investing für die Kapitalmärkte zugänglich machen, mit Blended-Finance-Instrumenten, die das Risikoprofil auf die Bedürfnisse öffentlicher und privater Investoren abstimmen, mit Eigenkapitalinvestitionen in die wichtige technologische Entwicklung von FinTech in Schwellenländern und in die nachhaltige Nahrungsmittelproduktion, die für die Gesundheit und die Abfallvermeidung entscheidend ist, sowie mit dem Zugang zu Fonds für saubere Energie, die in der Branche einzigartig sind.

responsAbility Logo
CNC logo
IA logo